Erfahrungsbericht Fotobuch von Saal Digital

Vor Kurzem habe ich die Möglichkeit erhalten, ein Fotobuch von Saal Digital zu testen. 
Vorweg: Ich bin vom Fotobuch mehr als begeistert.

Ich bin bereits Kunde bei Saal Digital und hatte dadurch die Software von früheren Bestellungen bereits installiert.
Die Software ist einfach und selbsterklärend gestaltet. Ich suchte mir das Fotobuch in dem Format 21 x 28, unwattiert. mit glänzender Oberfläche. Man hat eine sehr große Auswahl an Hintergründen und Designvorlagen zur leichteren Gestaltung. Weiterhin hat man die Wahl, das Fotobuch mit Hilfe des Assistenten zu gestalten oder mit einer leeren Vorlage selbst zu gestalten. Ich habe letztes gewählt.

Mein Fotobuch habe ich als eine Art Portfolio erstellt. Es beinhaltet Fotos aus meinen People-Shooting der letzten 3 Jahre (2016 -2018).

Es ist ein Rücklblick auf die Shooting in einem Umfang von 74 Seiten geworden. 

Dank der großartigen LayFlat Bindung, ist es möglich Fotos auch in die Mitte des Fotobuches anzuordnen ohne, dass das Bild darunter leidet oder das Gesicht in der Mitte durch die Bindung "beschädigt" wird. Ich bin von der LayFlat Bindung mehr als begeistert und kann es absolut empfehlen ein Fotobuch mit Saal Digital zu erstellen. 

Der Versand ging super schnell, es wurden 3 Werktage angekündigt und innerhalb dieser war es auch da. Es war sehr gut verpackt. Neben dem Kartonumschlag war es zusätzlich in einer Folie verpackt, damit es auch bei Feuchtigkeit nicht nass wird. 

Als es ankam und ich es ausgepackt hatte war ich begeistert es sieht sehr hochwertig aus und fühlt sich auch so an. 

Die Seiten sind etwas dicker als normale Papierseiten, wodurch es sich einfach toll anfühlt durch das Buch zu blättern und all die schönen Shootings Revue passieren zu lassen.

Der Druck und die Farben sind exakt so, wie ich sie auf dem Monitor gesehen habe und erstellt habe. 

 

Ich kann es jedem nur Empfehlen seine Fotoprodukte bei Saal Digital produzieren zu lassen.